Freitag, 29. Juli 2016

Freizeit

Bürgermeister zu Gast in Paulihausen
 
ONsuderwich-Bild: Stadt RE
Ein autonomes Dorf mit eigenem Dorfrat mitten in der Stadt? Genau das gibt es in Recklinghausen. In „Paulihausen“ regieren in den Sommerferien Kinder zwischen sechs und 14 Jahren.

Seit drei Jahren gibt es Paulihausen und seit drei Jahren besucht Bürgermeister Christoph Tesche (M.) das Dorf auf dem Gelände der Bauspielfarm. Diesen Donnerstag stellte er sich den Fragen der Kinder und ließ sich die verschiedenen Werkstätten zeigen.

In diesem Jahr dreht sich in Paulihausen alles um das Thema Nachhaltigkeit. In der Recycling-Werkstatt wird aus Altem Neues gemacht, in vielen anderen Werkstätten noch sparsamer mit Produkten und Materialien umgegangen. Aber auch die Zirkus-Werkstatt und die Schreinerei gibt es in alter Tradition in diesen Ferien. Im Mittelpunkt stehen immer die Kinder, die sich einig sind, dass sie ihre Sommerferien im nächsten Jahr gerne wieder in Paulihausen verbringen möchten.