Montag, 24. September 2018

Neues von den Aktivitäten des Verkehrsvereins Suderwich - Essel

40 Kilometer durchs Ruhrgebiet 
jährliche Radtour des VV Suderwich – Essel verläuft ohne
Pannen mit attraktiven Zielen und gemütlichem Ausklang


von Beate Kühn (Text), Heinz Großmann & Rolf Peter Polus (Fotos)

Der Verkehrsverein Suderwich- Essel hatte am Wochenende zur jährlichen Radtour eingeladen und 30 Radler im Alter von 5 bis 75 Jahren waren dem Aufruf gefolgt.

Über die König-Ludwig Trasse ging es mit den Zweirädern über Becklem , Henrichenburg und Ickern zum Hochwasserrückhaltebecken der Emscher in Dortmund-Mengede und zum Pumpwerk Groppenbach. Danach radelte die Truppe weiter zum Colani-Ei nach Lünen - Brambauer. Hier stärkten sich die Radler mit Kaffee und Kuchen. Nächstes Ziel der Tour: das Trabergestüt Meßmann in Waltrop. Vor Ort erklärte der Seniorchef, Klemens Meßmann, die Geschichte des Gestüts sehr interessant und anschaulich. 
Nach 40 gefahrenen Kilometern fand der Abschluss der Tour auf Kühn´s Ranch in der Brandheide bei Bratwurst und Getränken statt. Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden über den gemeinsam verbrachten Tag.