Mittwoch, 3. Oktober 2018

Rückblick


Gemeinde (er)lebt Begegnungstag

Freuten sich über viel Zuspruch beim Begegnungstag der KAB St. Barbara: Elke Pohl- Merkel (2. Vorsitzende),

Referentin Andrea Kleibrink, Pastoralreferentin Judith Pieper, Rosemarie Warmers (Vorsitzende) und Udo Ebert
(2. Vorsitzender) ONsuderwich-Bilder: Sebastian Pokojski

(sepo) Bereits seit 8 Jahren organisiert der Vorstand der KAB St.Barbara immer am 3. Oktober einen Begegnungstag für die Gemeinde. In diesem Jahr konnte sich Vorsitzende Rosemarie Warmers zusammen mit über 10 aktiven KAB- Vorstandsmitgliedern über regen Zuspruch freuen, denn die Gruppe konnte den Gästen, nach gespendetem Kaffee und Kuchen, einen interessanten Themennachmittag bieten. Andrea Kleibrink berichtete in einem Beamervortrag mit „lebendigen“ Geschichten von ihren Reisen nach Kabangwe. Sie gehört dem Kabangwe- Kreis der Gemeinde Liebfrauen an, in dem sie sich für die Afrika-Hilfe engagiert. Rosemarie Warmers ist es mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit wichtig „Gemeinschaft mit anderen zu teilen“. Dies ist am heutigen Tag mit Sicherheit gelungen. Auch konnte sich der Kanbangwe-Kreis über eine Spende der KAB St. Barbara in Höhe von 150 Euro freuen.


Wer sich für die Mitarbeit in der KAB St. Barbara interessiert, kann sich gerne per Mail (r.warmers@kab-suderwich.de) oder telefonisch (88863) bei Rosemarie Warmers melden.