Samstag, 15. März 2014

Verkehr

Provisorischer Kreisverkehr in Suderwich wird eingerichtet

Seit dieser Woche wird ein provisorischer Kreisverkehr an der Kreuzung Henrichenburger Straße, Sachsenstraße und Bladenhorster Straße eingerichtet. Die Maßnahme bereitet den geplanten Komplettumbau der Kreuzung zu einem Kreisverkehr vor. Dazu wurden die Ampeln demontiert und am Montag abgeschaltet.
Während der provisorische Kreisverkehr markiert und eine Mittelinsel aus Kunststoffelementen aufgebaut wird, wird der Verkehr durch eine Baustellenampel geregelt. An allen Armen des Kreisverkehrs werden Zebrastreifen eingerichtet. Der Aufbau des provisorischen Kreisverkehrs wird voraussichtlich am Freitag, 21. März, abgeschlossen sein.

Vor Ort an der Baustelle waren Johannes Quinkenstein und Horst Bachmajer, um sich über die Bauarbeiten zu informieren. Sie brachten den Plan für endgültige Fertigstellung im 2. Bauabschnitt mit, den wir für Sie veröffentlichen. Die Baumaßnahme beobachten wir für Sie und berichten über die Fortschritte.
ONsuderwich-Bilder: Sebastian Pokojski