Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

nachgefragt

„Du verstehs nich wat n Pömpeck is
oder weiß nich wat Kleinalthoff war?“

Ist es ein Kulturschock, für fünf Wochen statt im Münsterland hier in Suderwich zu leben?
Eva Brambrink ist 20 Jahre alt. Sie studiert seit einem halben Jahr Religionspädagogik in Paderborn und möchte nach erfolgreichem Studium und abge- schlossener Ausbildung Pastoralreferentin werden. Zurzeit absolviert die Dülmenerin ein Praktikum in der Pfarrei Liebfrauen. Für ONsuderwich hat Sebastian Pokojski nachgefragt, was sie in Recklinghausen erlebt und welche Eindrücke sie in ihrem Praktikum bis dato gesammelt hat. 



Sebastian Pokojski: „Kulturschock“ Ruhrgebiet - du kommst aus dem Münsterland, wie war dein erster Eindruck vom Leben im Ruhrgebiet?
Eva Brambrink: Wenn ich an Recklinghausen oder auch an Suderwich vor Beginn meines Praktikums gedacht habe, dann hatte ich die Vorstellung, dass es viele Hochhäuser und stark bebaute Wohnungsviertel gibt; kaum Platz für Natur, aber als ich bereits das erste Mal durch Suderwich gef…