Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2022 angezeigt.

ERNTEDANK

Fotoimpressionen vom Familiengottesdienst zum Erntedankfest der Gemeinde Liebfrauen Reithalle auf dem Hof Hilbring bis auf den letzten Platz gefüllt (sepo) Mit so großer Resonanz hat das Vorbereitungsteam, ein Verbund der fünf Kitas aus der Pfarrei Liebfrauen, nicht gerechnet. Um so erfreulicher, dass der heutige Familiengottesdienst unter Motto "Der Tisch ist reichlich gedeckt - Teilen macht glücklich" in der Gemeinde und über die Grenzen hinaus sehr gut bei den Besucher*innen ankam. Sebastian Pokojski hat hier für Sie einige Eindrücke festgehalten. Pastoralreferentin Judith Pieper und Pfarrer Hanno Rother zelebrierten gemeinsam die Messe. Auch die Meßdiener*innen aus der Gemeinde waren in ihren Gewändern dabei. Der kleine Jonathan war Protagonist in der Predigt von Judith Pieper. Am Eine-Welt-Stand gab es auch Handarbeiten von Gabi Schlingermann. Die Früchte & das Gemüse des Gabentisches wurden nach dem Gottesdienst für diejenigen mitgenommen, die heute nicht dabei sein

initiativ

  Bergbaugeschichte hautnah Erlebnisreiche Radtour des VV Suderwich/ Essel zum Trainingsbergwerk Recklinghausen e.V. Die  Besuchergruppe des VV vor dem Eingangstor des Trainingsbergwerks von Sebastian Pokojski (Text und Fotos) Zeitzeugen aus der Geschichte des Bergbaus An diesem Wochenende machten sich 30 Mitglieder und Freunde des Verkehrsvereins Suderwich / Essel bei herbstlichem Schauerwetter mit dem Rad auf zum Trainingsbergwerk Recklinghausen e.V., um eine fast dreistündige "Befahrung" anzugehen. Angekommen auf dem Gelände an der Wanner Straße in Recklinghausen- Hochlarmark waren die Teilnehmer*innen schon von der Aussenanlage beeindruckt. Hier stehen noch riesige Zeitzeugen aus dem aktiven Einsatz von Unter-und Übertage. Nach dem Umkleiden in der Kaue, Mantel und Helm sind aus Sicherheitsgründen bei der Tour Pflicht, ging es durch eines der großen Gerd Temme im Gespräch mit Andreas Schleep Tore in das Innere der Halde des ehemaligem Schachtes Clerget. 1869-1875 waren d

aktuell

Surker Spätersommerfest ist ein voller Erfolg ONsuderwich-Bilder: Sebastian Pokojski (sepo) Unter der Schirmherrschaft des CDU Stadtverbandes findet seit heute Mittag auf dem Alten Kirchplatz das Surker Spätsommerfest statt. Der Sonnenschein lockt bereits um 14:00 Uhr zahlreiche Besucher*innen ins Dorf. Wer noch vorbeischauen will, bis 20:00 Uhr gibt es heute Unterhaltung & Kulinarisches für die gesamte Familie. Wir waren vor Ort und haben hier schon ein paar Eindrücke und Meinungen für Sie eingefangen. Sichtlich Spaß haben Dietmar Parlow und seine Tochter Mia. Er ist mit seiner Familie bereits zum Mittagessen auf den Dorfplatz gekommen. "Mir gefällt es sehr gut. Das Fest sollte auf jeden Fall wiederholt werden!" "Es freut mich, dass in unserem Stadtteil wieder was los ist", so Alexandra Seiler. Der Suderwicher Unternehmer Hendrik  Solbach ist ebenfalls vor Ort und verteilt Flyer mit der Aktion "Kinderfinder". Hier bekommt Pauline ein Glitzer-Tattoo vo

ZEITGESCHICHTE

  Die erste Weinrebe für den neuen Emscher-Weinberg in Castrop-Rauxel pflanzte Bundeskanzler Olaf Scholz gemeinsam mit Dr. Frank Dudda, Ratsvorsitzender der Emschergenossenschaft, Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, und NRW-Städtebauministerin Ina Scharrenbach. Die Pflanzung fand im Rahmen des offiziellen Festaktes zum Abschluss des Emscher-Umbaus statt. ONsuderwich-Bilder: Sebastian Pokojski Blaugrünes Leben: Die neue Emscher ist da Feierlicher Festakt zum Abschluss des Emscher-Umbaus: Bundeskanzler Olaf Scholz pflanzt erste Rebe für neuen großen Weinberg an der Emscher – als Zeichen für den Aufbruch in ein neues Zeitalter im Ruhrgebiet Castrop-Rauxel/Emscher-Gebiet. Ein blauer Fluss mit grünen Ufern ersetzt einen braunen Schmutzwasserlauf mit grauem Betonkorsett: Die seit Anfang des Jahres 2022 vollständig vom Abwasser befreite Emscher begeistert die Region und ihre Menschen. Bundeskanzler Olaf Scholz war am Donnerstag der prominenteste Ehrengast b