Dienstag, 26. Juni 2018

Veranstaltungshinweis

Sommer, Sonne, Abkühlung garantiert:
Naturfreibad-Fest am 7. Juli

Neu gestaltet: der Eingangsbereich des Suderwicher Freibades ONsuderwich-Bild: Beate Kühn

Freitag, 22. Juni 2018

Reisebericht


Mitgliederreise des VV Suderwich-Essel nach Brandenburg

ONsuderwich-Bilder: Heinz Großmann

Ein Kurzbericht von Beate Kühn

51 Teilnehmer machten sich am 3. Juni auf den Weg von Suderwich in die Stadt Brandenburg in Brandenburg. Bei tollem Wetter und guter Stimmung ging es am ersten Abend auf Stadt-Schnuppertour in die Alt- und Neustadt.
Gut ausgeruht stand am 2. Tag eine fünfstündige "Große Seenrundfahrt" mit anschließendem Besuch des Slawendorfes und rustikalem Essen in urigem Ambiente auf dem Programm.
Der 3. Tag stand im Zeichen von Theodor Fontane und dem Schloss "von Ribbek". Besonders die beiden Comedians, die der Gruppe die Familie von Ribbek und den gesamten Ort humorvoll nahebrachten, sorgten für Spaß bei allen Teilnehmern.
Am 4. Tag stand die Fahrt nach Potsdam auf dem Programm. Der Besuch des "Neuen Palais" und des Schlosses "Sanssouci" war ein Highlight und hinterlässt bleibende Eindrücke. Auch die anschließende Pause im Krongut Bornstedt wurde dankbar angenommen, um die vielen Eindrücke zu verarbeiten.
Am Donnerstag, dem 7.6. ging es dann leider schon wieder nach Hause. Wohlbehalten und bei guter Stimmung kamen alle Teilnehmer am Nachmittag wieder in Suderwich an.
Schade, dass die Zeit so schnell vergangen ist…



















Montag, 11. Juni 2018

Rückblick auf den „Muddy Angel Run“


15 „Surker Angels“ kämpfen sich
durch Schlamm, Wasser und Schaum
mit viel Spaß für guten Zweck


ONsuderwich-Bilder: privat

(sepo) Der „Muddy Angel Run“ ist in erster Linie ein Frauenlauf, bei dem die gute Stimmung, Schlamm und auch die Hindernisse neben einem guten Zweck im Vordergrund stehen. Am Wochenende nahm auch die 15-köpfige Gruppe aus Recklinghausen-Suderwich auf dem Gelände der Gelsenkirchener Trabrennbahn erfolgreich an dem ausverkauften Event, der zum ersten Mal im Ruhrgebiet stattfand, teil. Nach einem gemeinsamen, sportlichem Warm-Up von Profi-Trainerinnen hieß es für die Frauen einen Schlammparcours von 15 Hindernissen gemeinsam zu durchlaufen.
„Wir hatten riesig viel Spaß und der Zusammenhalt war einfach klasse,“ so Melanie Eberhardt, die für die Suderwicher Gruppe die Organisation übernommen hatte. Die Idee war ihr schon Anfang des Jahres gekommen, nachdem sie an einem 12 km - Lauf, des Veranstalters XLETIX in Wuppertal mitgemacht hatte. „Hier im Ruhrgebiet war der Parcours für Frauen jeden Fitnesslevels angeboten,“ stellte Melanie Eberhardt klar. „Eine andere Hausnummer sind die Runs, bei denen Männer und Frauen gemeinsam teilnehmen. Da muss man schon im Vorfeld wochenlang trainieren.“ Die Übungsleiterin des Step-Aerobic- Kurses der SG Suderwich konnte im Februar 14 weitere Mitstreiterinnen für den „Muddy Angel Run“ am Wochenende gewinnen. Dort traten sie dann gemeinsam im Gruppenoutfit, im T-Shirt in Vereinsfarben der SG Suderwich, die für diesen Tag gedruckt wurden, ihren feuchtfröhlichen Wettkampf an.
„Bei der Herstellung der T-Shirts ist sogar noch ein Restbetrag übrig geblieben, den wir dann gespendet haben,“ so Melanie Eberhardt, die den guten Zweck der Veranstaltung noch einmal betont. Genauso sieht es der Veranstalter, die XLETIX GmbH aus Berlin, auf ihrer Homepage: „Wir sehen die Events auch als eine tolle Möglichkeit, um auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen, durch Sport vorzusorgen und Betroffenen Kraft zu geben. Neben Aufklärung und Kommunikation rund um das Thema wollen wir auch weiterführende Initiativen unterstützen. Von jedem Ticket und von jedem Merchandise-Artikel spenden wir 1 EUR an unseren Partner Brustkrebs Deutschland e.V. Bisher konnten wir so gemeinsam mehr als 80.000 Euro an unsere Brustkrebs-Partner in fünf europäischen Ländern spenden.“
Das freut auch die Suderwicher Teilnehmerinnen, die sich einig sind: „Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!“