Direkt zum Hauptbereich

Posts

Freizeit & Spaß

Hunderte Gäste bei der Einweihungsparty der "Surker Mitte" ONsuderwich-Bilder: Sebastian Pokojski (sepo) Den sonnigen Herbstsonntag nutzten nicht nur viele Suderwicher*innen, um am Platz um den neuen Kreisverkehr mal vorbeizuschauen. Die Organisatoren haben ein tolles Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt. Speisen und Getränke sowie heimischen Honig konnten die Besucher*innen in neuer Atmosphäre genießen, alles untermalt mit Live-Musik. Spaß kam auch auf bei den geführten E-Scooter-Touren durch Suderwich. Wir waren vor Ort und haben ein paar Impressionen eingefangen. Mit dabei: Das Team der Apotheke am Ehlinghof Auch sehr gefragt bei den Spätsommertemperaturen: Die Cocktails von LET IT SHAKE Ab 15:00 Uhr spielten URBIS deutschsprachige Musik in einem Mix aus  Rock, Punk, Blues und Folk Durften bei Sonnenschein nicht fehlen: Sonnenbrillen 

informativ

Rund um  die "dolle Knolle" ONsuderwich-Bilder: Sebastian Pokojski Mittelpunkt des Begegnungstages der KAB St. Barbara ist die Kartoffel von Sebastian Pokojski Jährlich, am 3. Oktober, veranstaltet die KAB St. Barbara einen Begegnungstag. In diesem Jahr ging es rund um die Kartoffel. Über die Geschichte der Kartoffel referierte Rosi Warmers zu Beginn der Veranstaltung. So gibt es aktuell über 28 Kartoffelsorten, von denen das Organisationsteam 12 "aufgetischt" hatte. Dabei waren Sorten vom "Bamberger Hörnchen", über "Laura" bis hin zum "Rosa Tannenzäpfle". Nicht nur faktisch wurde das Thema beleuchtet, auch lustige Geschichten wurden vorgetragen. Beim "Kartoffel-BINGO" gewann Günter Rudolf sogar eine große Tüte der wertvollen Knolle. Natürlich durfte auch nicht das leibliche Wohl an diesem Tag zu kurz kommen. Mit einer reichlichen Auswahl an Kartoffelrezepturen hat das Team der KAB die rund 20 Gäste überrascht: Kuchen, Salat,

ERNTEDANK

Fotoimpressionen vom Familiengottesdienst zum Erntedankfest der Gemeinde Liebfrauen Reithalle auf dem Hof Hilbring bis auf den letzten Platz gefüllt (sepo) Mit so großer Resonanz hat das Vorbereitungsteam, ein Verbund der fünf Kitas aus der Pfarrei Liebfrauen, nicht gerechnet. Um so erfreulicher, dass der heutige Familiengottesdienst unter Motto "Der Tisch ist reichlich gedeckt - Teilen macht glücklich" in der Gemeinde und über die Grenzen hinaus sehr gut bei den Besucher*innen ankam. Sebastian Pokojski hat hier für Sie einige Eindrücke festgehalten. Pastoralreferentin Judith Pieper und Pfarrer Hanno Rother zelebrierten gemeinsam die Messe. Auch die Meßdiener*innen aus der Gemeinde waren in ihren Gewändern dabei. Der kleine Jonathan war Protagonist in der Predigt von Judith Pieper. Am Eine-Welt-Stand gab es auch Handarbeiten von Gabi Schlingermann. Die Früchte & das Gemüse des Gabentisches wurden nach dem Gottesdienst für diejenigen mitgenommen, die heute nicht dabei sein

initiativ

  Bergbaugeschichte hautnah Erlebnisreiche Radtour des VV Suderwich/ Essel zum Trainingsbergwerk Recklinghausen e.V. Die  Besuchergruppe des VV vor dem Eingangstor des Trainingsbergwerks von Sebastian Pokojski (Text und Fotos) Zeitzeugen aus der Geschichte des Bergbaus An diesem Wochenende machten sich 30 Mitglieder und Freunde des Verkehrsvereins Suderwich / Essel bei herbstlichem Schauerwetter mit dem Rad auf zum Trainingsbergwerk Recklinghausen e.V., um eine fast dreistündige "Befahrung" anzugehen. Angekommen auf dem Gelände an der Wanner Straße in Recklinghausen- Hochlarmark waren die Teilnehmer*innen schon von der Aussenanlage beeindruckt. Hier stehen noch riesige Zeitzeugen aus dem aktiven Einsatz von Unter-und Übertage. Nach dem Umkleiden in der Kaue, Mantel und Helm sind aus Sicherheitsgründen bei der Tour Pflicht, ging es durch eines der großen Gerd Temme im Gespräch mit Andreas Schleep Tore in das Innere der Halde des ehemaligem Schachtes Clerget. 1869-1875 waren d

aktuell

Surker Spätersommerfest ist ein voller Erfolg ONsuderwich-Bilder: Sebastian Pokojski (sepo) Unter der Schirmherrschaft des CDU Stadtverbandes findet seit heute Mittag auf dem Alten Kirchplatz das Surker Spätsommerfest statt. Der Sonnenschein lockt bereits um 14:00 Uhr zahlreiche Besucher*innen ins Dorf. Wer noch vorbeischauen will, bis 20:00 Uhr gibt es heute Unterhaltung & Kulinarisches für die gesamte Familie. Wir waren vor Ort und haben hier schon ein paar Eindrücke und Meinungen für Sie eingefangen. Sichtlich Spaß haben Dietmar Parlow und seine Tochter Mia. Er ist mit seiner Familie bereits zum Mittagessen auf den Dorfplatz gekommen. "Mir gefällt es sehr gut. Das Fest sollte auf jeden Fall wiederholt werden!" "Es freut mich, dass in unserem Stadtteil wieder was los ist", so Alexandra Seiler. Der Suderwicher Unternehmer Hendrik  Solbach ist ebenfalls vor Ort und verteilt Flyer mit der Aktion "Kinderfinder". Hier bekommt Pauline ein Glitzer-Tattoo vo